e-Mail
Telefon
Telefax
Kontaktformular
Grafikbüro
Programmguide
Sitemap
Shops + Kataloge
Impressum
  • Sie sind auf Seite:
  • AGB´s

    Allgemeine Geschftsbedingungen

    Geschäftsbedingungen

    Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Werbeglobus und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers haben nur dann Gültigkeit wenn die Firma Werbeglobus dem ausdrücklich schriftlich zustimmt.

    Umtausch / Rückgaberecht

    Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch die Firma Werbeglobus zustande. Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung. Bestellt der Kunde per Internet, so wird die Firma Werbeglobus jedoch unverzüglich den Zugang der Bestellung per E-Mail bestätigen.

    Erworbene Artikel können ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt uneingeschränkt zurückgesandt werden. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden. Nach Bearbeitung der Retoure erhalten Sie eine Gutschrift abzüglich der Handlingskosten (siehe hierzu Widerruf)

    Ausgenommen sind:

    - Waren, die nach kundenspezifischen Wünschen angefertigt wurden (z.B. Druckaufträge)

    -  Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können.

    - Verbrauchsmaterialien

    Die Firma Werbeglobus behält sich bei Rückgabe benutzter oder beschädigter Ware vor, Ersatz für die Wertminderung und für den Wert der Nutzung der Ware zu verlangen, soweit die Verschlechterung der Ware nicht ausschließlich auf ihre Prüfung zurückzuführen ist. Der Kunde kann diese Ersatzansprüche vermeiden, wenn er die Ware nur in dem für eine angemessene Prüfung erforderlichen Umfang in Benutzung nimmt.

    Versandkosten

    Bei einer Bestellung innerhalb Deutschlands liefert die Firma Werbeglobus die Ware mit einem ortsüblichen Lieferservice, der Post oder einer Spedition gegen Rechnung. Die Versandkosten für andere Länder können telefonisch erfragt werden.

    Lieferung

    Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

    Liefervorbehalt

    Die Firma Werbeglobus behält sich vor, eingehende Bestellungen aus wirtschaftlichen Gründen, auch ohne Begründung abzulehnen. Sollte die Firma Werbeglobus nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware/Dienstleistung nicht verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, behält sich die Firma Werbeglobus vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware/Dienstleistung anzubieten oder vom Vertrag zurückzutreten. Bereits erhaltene Zahlungen wird die Firma Werbeglobus umgehend nach Rücktritt vom Vertrag dem Kunden erstatten. Schadenersatz ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

    Bei Druckaufträgen behalten wir uns eine marktübliche Mehr- oder Minderlieferung von +/- 10 % vor. Berechnet wird die effektiv gelieferte Menge.

    Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Werbeglobus und darf vom Käufer weder veräußert noch verpfändet werden.

    Bei Bestellungen unter einem Nettowarenwert von EUR 100,00 erheben wir einen Mindermengenzuschlag von EUR 15,00.

    Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

    Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Die Bezahlung der Waren kann gegen Vorkasse, Rechnung oder per Bankeinzug erfolgen. Die Firma Werbeglobus behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

    Bei Zahlung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen, sofern nicht anders schriftlich vereinbart worden ist. Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb einer Woche nach Versenden der Ware. Sollte von Kreditinstituten Gebühren in Rechnung gestellt werden, so behalten wir uns eine Weiterverrechnung vor.

    Ist die Rechnung nach 30 Kalendertagen noch nicht beglichen, gerät der Schuldner - wie vom Gesetzgeber festgelegt - in Zahlungsverzug. Wir versenden in diesem Fall eine erste und zugleich letzte Mahnung. Zusätzlich zum Warenwert werden EUR 0,55 Porto, eine Bearbeitungsgebühr von EUR 2,50 und eine Einschreibegebühr (Einschreiben, eigenhändig mit Rückschein) von EUR 5,65 fällig. Wird die Rechnung nun nicht innerhalb von 14 Tagen beglichen, sind wir berechtigt, die Forderung an ein Inkassounternehmen abzutreten oder ein solches mit dem Einzug unserer Forderung zu beauftragen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen bei Verlust eine Haftung aus.

    Gewährleistung

    Die Firma Werbeglobus gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe eine etwa vereinbarte Beschaffenheit haben bzw. frei von Sachmängeln sind. Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen, dies spätestens innerhalb von einer Woche ab Zugang, und wird im Falle einer Abweichung umgehend eine Mängelanzeige senden. Bei versteckten Mängeln ist die Mitteilung umgehend nach Feststellung des versteckten Mangels innerhalb der Gewährleistungsfrist vorzunehmen.

    Anwendbares Recht

    Es gelten die Bestimmungen des deutschen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Ingolstadt.

    Betrieb der Website

    Werbeglobus
    Karl-Heinz Schneider
    Kirchbuck 7
    85132 Rupertsbuch

    Geschäftsführer: Karl-Heinz Schneider

    Aktuelles
    Angebote
    Aktionen
    das perfekte Logo
    Über uns
    AGB´s
    Datenschutz
    Philosophie
    Disclaimer
    Up- Downloadbereich